Veröffentlicht in Stampin`UP!

Stampin UP! „Zeitlos“ Kreidetechnik und Farbverlauf-Technik


Hallo liebe Bastelfreunde,

da die Pastellkreide 120963 in den neuen Farben in diesem Monat um ganze 30%!!!!!! reduziert ist, möchte ich euch Heute zeigen was man damit machen kann. Ich werde euch die Kreidetechnik erläutern. Auf schwarzem Farbkarton wirkt diese Technik besonders schön.

Die zweite Technik die ich euch Heute zeigen möchte, ist der Farbverlauf. 

Für diese Karte habe ich das Stempelset „Zeitlos“ benutzt. Damit die Farbe der Kreide besonders schön leuchtet, habe ich das Craft Stempelkissen Flüsterweiß benutzt.

Zuerst habe ich die Ranken gestempelt und den Abdruck zügig mit grüner Pastellkreide vorsichtig betupft.

Es ist an dieser Stelle wichtig zu tupfen und nicht zu wischen, damit man den Stempelabdruck nicht verschmiert.

Anschließend habe ich die Blüten gestempelt und mit einer helleren Pastellkreide in der Mitte angefangen und mit dunkleren Farben nach Außen getupft.

Zum Schluß habe ich die Blüten ein wenig beglittert.

Die zweite Karte hat das gleiche Design, allerdings ist sie auf weiß gearbeitet und ich habe hier die Farbverlauf-Technik angewendet. Dafür benötigt man Stampin Write Marker. Die Ranken habe ich ganz normal mit einem grünen Stempelkissen gestempelt. Um diesen Farbverlauf zu erzeugen, habe ich den Stempel mit den Markern ausgemalt. Dabei habe ich mit der helleren Farbe in der Mitte der Blüte angefangen, dann mit einer etwas dunkleren Farbe weitergemacht und zum Schluß mit der dunkelsten Farbe aufgehört. Den Stempel nun anhauchen und auf Flüsterweiß stempeln.

Anschließend habe ich auch bei dieser Karte etwas Glitter benutzt. 

Vielen Dank für`s Vorbeischauen!

Tschüß, bis zum nächsten Mal!

Delia

Autor:

Dies ist ein privater Blog, der sich mit meinen kreativen Hobbys beschäftigt. Alles dreht sich ums Stempeln,Scrapbooking, Mixed Media Art und alles, was damit in Verbindung steht. Meine Arbeiten gestalte ich mit Stempeln, Papieren und sonstigen Materialien der verschiedensten Hersteller – das Copyright daran liegt bei den jeweiligen Firmen, das für die Werke an sich und die zugehörigen Fotos und Beschreibungen bei mir. Sie dürfen generell nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Urheberin heruntergeladen, kopiert, verändert oder an anderer Stelle veröffentlicht werden. Auf meinem Blog wird nichts zum Verkauf angeboten. Außerdem distanziere ich mich gemäß § 5 TDG ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten anderer Autoren. Für die Inhalte dieser Seiten bin ich nicht verantwortlich und mache sie mir nicht zu eigen. Sollten Inhalte meines Blogs gegen geltendes Urheberrecht verstoßen, so bitte ich um Info, sie werden schnellstmöglich entfernt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s