Veröffentlicht in Mini-Alben, Stampin`UP!

Herz-Mini-Album; Stampin UP!

Hallo ihr Lieben,

für dieses Mini-Album diente mir der Deckel einer Mon Chèry Verpackung als Vorlage.

Dieses Projekt habe ich noch vor meiner SU-Zeit gewerkelt, als ich lediglich SU-Kundin war.

Folgende benutzte Produkte sind von Stampin `UP!: Stanzer Herz extragroß; Bordüre gewellter Rand; Hintergrundstempel Medallion

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dieses Album kann man auch zu anderen Anlässen gestalten wie Hochzeit oder Valentinstag.

Wer Lust hat so ein Album allerdings mit anderen Papieren zu scrappen, kann dies am 06.Mai.2011 bei einem Workshop bei mir zu Hause tun.

Anmeldungen nehme ich unter: delket@t-online.de entgegen.

Ein detaillierter Workshop – Plan wird von mir diese Tage noch gepostet.

Vielen Dank für`s Vorbeischauen!

Tschüß, bis zum nächsten Mal!

Delia

Veröffentlicht in Mini-Alben

Sternalbum der besonderen Art!

Wie versprochen, zeige ich euch Fotos von zwei Sternalben, die ich mit insgesamt 28 Schüler gebastelt habe. Ich hatte die Papiere zugeschnitten und die Kinder haben die Seiten geinkt und geschmückt.

Im Internet haben wir nach Sprüche, Zitate und Gedichte zum Abschied eines Lehrers oder einer Lehrerin gesucht. Dabei musste ich feststellen, dass es auf englische und amerikanische Seiten viel mehr Literatur zu diesem Thema gab als auf deutsche Seiten.

Das Album für die Klassenlehrerin von Alexander hat den Titel „You`re our Star“ und für die Deutschlehrerin „Danke“.

Jedes Kind hat sich ein Gedicht ausgesucht und dieses dann aufgeschrieben.

Hier nun die Fotos:

…. und geöffnet:

…. und noch einmal  aufgeklappt:

Wenn man an den Stern zieht, kommt ein Tag zum Vorschein:

… hier ein Tag:

… und so sieht das Sternalbum von Oben aus:

Hier das  Sternalbum noch einmal mit anderen Papieren:

Für dieses Album benötigt man viel Material und Zeit.

Ich habe es schon in vielen Tagesworkshops angeboten.

Der nächste Sternalbum-Workshop findet am 20. Mai 2011 bei mir zu Hause statt.

Wer daran teilnehmen möchte, kann sich unter

delket@t-online.de

bei mir melden. Dann gibt es mehr Infos dazu per Mail.

Vielen Dank für`s Vorbeischauen!

Tschüß, bis zum nächsten Mal!

Delia

Veröffentlicht in Homedeko, Stampin`UP!

„Thank you for helping us bloom!“ Stampin UP! „Pick a Petal“

Hallo ihr Lieben,

so langsam gehen mir meine mit SU-Prudukten gebastelten Projekte auf meiner Festplatte aus. Ich werde euch in den nächsten Tagen Werke von mir zeigen, die ich vor meiner SU-Demo-Zeit angefertigt habe.

Habt bitte Verständnis dafür, dass ich nicht alle verwendeten  Materialien  namentlich erwähnen werde, da dies mir laut SU-Vertrag nicht erlaubt ist.

Durch die Renovierungsarbeiten bei uns zu Hause, kann ich leider keine neuen Projekte anfertigen. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie schlimm dies für mich ist, vor allem weil die vielen wunderschönen Produkte aus dem neuen Minikatalog schon lange geliefert wurden!!!!

Heute zeige ich euch ein Teil eines größeren Projektes, welches ich mit insgesamt 28 Schüler gebastelt habe. Es handelt sich dabei um ein Abschiedsgeschenk für die Klassenlehrerin meines älteren Sohnes Alexander.

Sie unterrichtete unter anderem auch Englisch in dieser Klasse und ist ein begeisterter Großbrittanien-Fan.

Jedes Kind hat eine Blume gebastelt und hat zusätzlich ein Sternalbum mit gestaltet.

Die Sternalben zeige ich euch dann am Wochenende. Es sind nämlich zwei geworden. Eins für die Klassenlehrerin und ein zweites für die Deutschlehrerin.

Die Blumen haben wir mit dem Stempelset „Pick a Petal“ gestaltet, und anschließend in eine mit Trockensteckmasse ausgelegte Schale gesteckt. Den Rasen und die Buchstaben habe ich mit meiner Cricut gestanzt.

Hier zeige ich euch noch eine durchsichtige Karte. Ich habe hier ebenfalls das Stempelset „Pick a Petal“ benutzt, sowie das Stempelset „Simply said“. Letzteres habe ich mit Staz on Schwarz gestempelt.

Vielen Dank für`s Vorbeischauen!

Tschüß, bis zum nächsten Mal!

Delia

Veröffentlicht in Stampin`UP!

Stampin UP! Blumentopfkarte und Amicelli-Verpackung; „Zeitlos“; „All a Flutter“

Hallo ihr Lieben,

draußen regnet es heute schon den ganzen Tag! Da möchte ich den Frühling wenigstens auf meinem Blog zeigen.

Heute  habe ich eine Blumentopfkarte für euch ausgesucht und eine schnelle Schokoriegel-Verpackung . Diesen Workshop habe ich schon vor längerer Zeit gegeben.

Diesem Schokoriegel habe ich einfach Flügel verliehen!

Für dieses Projekt habe ich das schon zurückgezogene Designerpapier „Cottage Wall“ , die Vogelstanze, die Spitzenbordürenstanze und die Stanze gewellter Kreis benutzt.

 

…. und so sieht der Blumentopf von Innen aus:

Vielen Dank für`s Vorbeischauen!

Tschüß, bis zum nächsten Mal!

Delia

Veröffentlicht in Stampin`UP!

Stampin UP! „Zeitlos“ Kreidetechnik und Farbverlauf-Technik

Hallo liebe Bastelfreunde,

da die Pastellkreide 120963 in den neuen Farben in diesem Monat um ganze 30%!!!!!! reduziert ist, möchte ich euch Heute zeigen was man damit machen kann. Ich werde euch die Kreidetechnik erläutern. Auf schwarzem Farbkarton wirkt diese Technik besonders schön.

Die zweite Technik die ich euch Heute zeigen möchte, ist der Farbverlauf. 

Für diese Karte habe ich das Stempelset „Zeitlos“ benutzt. Damit die Farbe der Kreide besonders schön leuchtet, habe ich das Craft Stempelkissen Flüsterweiß benutzt.

Zuerst habe ich die Ranken gestempelt und den Abdruck zügig mit grüner Pastellkreide vorsichtig betupft.

Es ist an dieser Stelle wichtig zu tupfen und nicht zu wischen, damit man den Stempelabdruck nicht verschmiert.

Anschließend habe ich die Blüten gestempelt und mit einer helleren Pastellkreide in der Mitte angefangen und mit dunkleren Farben nach Außen getupft.

Zum Schluß habe ich die Blüten ein wenig beglittert.

Die zweite Karte hat das gleiche Design, allerdings ist sie auf weiß gearbeitet und ich habe hier die Farbverlauf-Technik angewendet. Dafür benötigt man Stampin Write Marker. Die Ranken habe ich ganz normal mit einem grünen Stempelkissen gestempelt. Um diesen Farbverlauf zu erzeugen, habe ich den Stempel mit den Markern ausgemalt. Dabei habe ich mit der helleren Farbe in der Mitte der Blüte angefangen, dann mit einer etwas dunkleren Farbe weitergemacht und zum Schluß mit der dunkelsten Farbe aufgehört. Den Stempel nun anhauchen und auf Flüsterweiß stempeln.

Anschließend habe ich auch bei dieser Karte etwas Glitter benutzt. 

Vielen Dank für`s Vorbeischauen!

Tschüß, bis zum nächsten Mal!

Delia

Veröffentlicht in Stampin`UP!

Stiefmütterchen aus Papier mit Stampin UP! Produkten

Hallo ihr Lieben,

Frühling liegt in der Luft!!!

Heute zeige ich euch eine Karte mit Stiefmütterchen aus Papier. Benötigtes Material und Werkzeug:

Farbkarton Flüsterweiß, Stanze Schmetterling extragroß, Stempelsets „Zeitlos“ und „Greenhouse Garden“

Für die drei Stiefmütterchen habe ich sechs Schmetterlinge in Flüsterweiß ausgestanzt. Diese habe ich  dann mit Wasser besprüht. Solange die Schmetterlinge noch nass waren, habe ich sie mit dem Aqua Painter ausgemalt. Dabei habe ich in der Mitte mit Safrangelb angefangen und dann von Außen nach Innen mit Aubergine weitergemalt, so dass die beiden Farben ineinander verlaufen sind. Anschließend trocknen lassen. Wer wenig Zeit hat, kann die nassen Schmetterlinge auch mit der Heißluftpistole trocknen.

Die nun trockenen Schmetterlinge in der Mitte mit einem Stempel aus dem Stempelset „Greenhouse Garden“ bestempeln und anschließend  jeweils zwei Schmetterlinge versetzt mit einer Klammer zusammenfügen.

….. und eine Großafnahme:

Ich habe noch ein wenig Glitzer aufgetragen.

Vielen Dank für`s Vorbeischauen!

Tschüß, bis zum nächsten Mal!

Delia

Veröffentlicht in Stampin`UP!

Stampin UP! „Zeitlos“; „Lauf der Zeit“ Vintage Easel Karte

Hallo ihr Lieben,

jetzt sind schon ganze zwei Wochen seit Beginn der Renovierungsarbeiten vorbei und die Wohnung ist immer noch nicht fertig. Mir fehlt das Basteln sehr!

Heute zeige ich euch eine etwas aufwändigere Karte:

Für die Grundkarte habe ich einen DIN A4 Bogen Farbkarton (hier Schokobraun) der Länge nach halbiert und mittig gefaltet.  Danach öffnen und eine Hälfte wieder bis zur mittleren Falz mittig falten.

Die nächste Schicht rundherum einen viertel Inch (1/4″) schmaler zuschneiden. (Hier Himbeerrot)

Die nächste Schicht (Vanille Pur)  wieder 1/4 schmaler als die vorherige Schicht (Himbeerrot) zuschneiden.

Diese mit dem Stempelset „Zeitlos“ bestempeln. Die Ranken habe ich mit goldenem Embossingpulver embosst. Die Blüten habe ich drei mal hintereinander abgestempelt, ohne den Stempel zwischendurch auf das Stempelkissen zu drücken. D.h. einmal auf`s Stempelkissen und drei mal abstempeln. Dadurch entsteht diese Farbschattierung. Anschließend mit Wildleder inken und die Ränder distressen uns einreißen.

Nun beide Schichten zusammenkleben. (himbeerrot und vanille pur)

Diese dann wiederum nur auf die untere Hälfte der Grundkarte aufkleben, so dass man die Vorderseite der Karte angewinkelt hochklappen kann.

Mit dem Stempelset „Ovale Sprüche“ die Grüße auf Flüsterweiß stempeln und mit der ovalen stanze ausstanzen. Aus schwarzem Farbkarton zwei gewellte Ovale ausstanzen. Einen Gruß als „Stopper“ setzen. Im Inneren der Karte habe ich auch einige Blüten auf Flüsterweiß gestempelt.

Von der Seite sieht es dann so aus:

Aus schwarzem Farbkarton einen großen gewellten Kreis ausstanzen.

Die große Uhr aus dem Stempelset „Lauf der Zeit“ auf Flüsterweiß stempeln.

Die Ranken aus dem Stempelset“Zeitlos“ mit Wildleder stempeln und die Blüten wie oben schon beschrieben mit Himbeerrot stempeln. Für die kleinere Uhr eine Maske anfertigen, damit man nur diesen Bereich mit Schwämmchen und Safrangelb oder Osterglocke ausmalen kann. Die Uhr ausschneiden und inken. Mit dem Versamark Stempelkissen die gesamte Uhr betupfen und mit klarem Embossinpulver embossen. (wenn man diesen Schritt weglässt, kann das Chrystal Effekts die Stempelfarbe stark verändern!) Hinterher die gesamte Uhr mit Chrystal Effekts affüllen und über Nacht trocknen lassen.

Die Uhr auf den schwarzen gewellten Kreis kleben.

Nun eine schwarze Klammer in die Mitte stecken und seitlich ein schwarz/weiß gestreiftes Band von Hinten festkleben. Das Ganze mit Dimensionals auf die Grundkarte kleben.

Vielen Dank für`s Vorbeischauen!

Tschüß, bis zum nächsten Mal!

Delia

Veröffentlicht in Stampin`UP!, Verpackungen

Stampin UP! „Gewächshaus Gala“; Körbchen, Karte und Geschenkverpackung

Hallo liebe Bastelfreunde und Blogger!

Ich möchte drei Projekte, welche ich mit dem Designerpapier „Gewächshaus Gala“ gestaltet habe, mit euch teilen.

Als erstes ein Körbchen:

Benutzte Stanzer: Ornament; Häkelbordüre

Stempelsets: Hintergrundstempel Sanded; „Ornate Flowers“; „Ornate Blossom“

… hier noch eine Geburtstagskarte welche ich mit den gleichen Stempelsets gestaltet habe:

– mit dem Papierlochwerkzeug habe ich das Papier in einer möglichst geraden Linie gelocht und mit einem weißen Gelstift die Löcher verbunden. Damit habe ich einen genähten Effekt erziehlt.

Zusätzlich zu dieser Geburtstagskarte habe ich auch noch eine Verpackung für die In Color Stampin Write Marker gebastelt.

Wenn man an der Schleife zieht, zieht man gleichzeitig auch das Geschenk mit heraus.

Hier seht ihr das Geschenk und die Karte auf einen Blick.

Vielen Dank für`s Vorbeischauen!

Tschüß, bis zum nächsten Mal!

Delia

Veröffentlicht in Stampin`UP!, Verpackungen

Stampin UP! STEMPELFIEBER im März

Wie jeden Monat gibt es auch in diesem Monat eine besondere Aktion bei Stampin UP!

Dieses Mal gibt es auf bestimmte Stampin UP! Produkte bis zu 30% Preisnachlass!!!!

Bestellungen nehme ich gerne per Mail entgegen:

delket@t-online.de

Eine Pdf-Datei zum ausdrucken gibt es hier: March_Frenzy_DE_Flyer

Ich möchte euch noch ein Gastgebergeschenk zeigen. Ich habe hierfür viele Blumen ausgestanzt und in eine kleine Milchflasche (von Landliebe -Schulmilch) verstaut.

Die Verpackung dazu ist nach dem Milchkarton-Prinzip gebastelt. Ich habe die Maße lediglich an die Flasche angepasst.

Eine Anleitung für den Milchkarton habe ich bei meinem Halloween-Häuschen gepostet.

Benutzte Stanzer: Boho Blüten, extragroß

5-blättrige Blume

Stempelset: Zeitlos

Vielen Dank für`s Vorbeischauen!

Tschüß, bis zum nächsten Mal!

Delia

Veröffentlicht in Stampin`UP!, Verpackungen

Stampin UP! Geldscheinkarte

Hallo liebe Bastelfreunde!

Heute zeige ich euch eine Geldscheinkarte:

Diese leckeren Macronen habe ich von meiner lieben Downline Birgit zum Geburtstag geschenkt bekommen. Die Anregung und das Rezept  hat sie von Jenni Pauli (ein wunderschöner Blog).

Danke Birgit! Es hat vorzüglich geschmeckt.

Ich habe auch eine sehr schöne Karte von ihr bekommen. Diese ist jetzt leider in irgendeinem Umzugskarton und ich hatte es versäumt sie gleich zu Fotografieren. Ich werde sie später auf meinem Blog zeigen.

Vielen Dank für`s Vorbeischauen!

Tschüß, bis zum nächsten Mal!

Delia