Veröffentlicht in goodies, Materialpakete, Mini-Alben, Shakerkarten/Schüttelkarten, Stempeltechniken, Swaps, Techniken, Verpackungen, Videos, Weihnachten

Bericht vom Demotreffen Berlin 2016


Hallo ihr Lieben,

am Samstag war es soweit! Das erste große Demotreffen in Berlin hat stattgefunden!

Ich habe alle Demos aus Berlin und Brandenburg eingeladen!

33 Demos sind meiner Einladung gefolgt!

Am Freitag schon habe ich versucht einen nicht so attraktiven Raum, einigermaßen freundlich zu gestalten:

dsc_0636

dsc_0635

Nadine aus meinem Team hat für uns alle Namenschilder gemacht:

002

Ein dickes Dankeschöööön an dieser Stelle, liebe Nadine!

Bei Pinterest habe ich die Idee für die Begrüßungsgoodies gefunden:

halloween-goodies-03

halloween-goodies-02

halloween-goodies-01

Für diese Goodies habe ich ungepuderte Vinylhandschuhe in der Gr. M gekauft.

Leider habe ich es versäumt Fotos von den fertig eingedeckten Tischen zu machen.

Ab 9:30 Uhr durften alle schon den Raum betreten. Ab diesem Zeitpunkt ging das eifrige Swappen los.

Eigentlich sollte dieser Programmpunkt etwas später stattfinden, aber es gab kein Halten mehr!

Mit vollen und zum Teil sehr aufwendig geschmückten Swap-Behälter ging es Los.

Ich konnte gerade noch zwei meiner Swaps für jeweils ein Foto retten. Ich hatte mich für weihnachtliche und gruselige Taschentuchboxen entschieden:

img-20160921-wa0002

Die eingetauschten Swaps werde ich euch in einem anderen Beitrag zeigen.

Hier erstmal einige Eindrücke vom Gewusel während des Swappens:

Mit einer zeitlichen Verzögerung ging es nach der Begrüßung mit dem ersten Make & Take los.

Wir haben ein Hexenhäuschen gebastelt:

img-20160921-wa0003

Dani, ich danke dir für das fleißige Ausstanzen der 432 Dachschindeln für alle Materialpakete!

Ein großes Dankeschön geht auch an Iris aus meinem Team! Sie hat hier auch eifrig ausgestanzt!

halloweenhaeuschen-03

halloweenhaeuschen-01

Ich habe die rechte Tür schon so oft geöffnet und geschlossen, dass sie sich schon aus ihrer Verankerung gelöst hat. 🙂

Im linken Häuschen habe ich Süßigkeiten eingefüllt und im rechten Häuschen leuchtet ein wasserfestes LED Teelicht.

Diese LED Lichter haben einen kleineren Durchmesser und passen perfekt in den Boden der Häuschen.

Ich habe sie hier bei Amazon bestellt.

Nach einer kurzen Pause hat uns Anja vom Lüftchen-Stempelstudio-Bergedorf eine Technik mit den neuen Schwammwalzen gezeigt:

Hier ging es um die Gestaltung des Hintergrundes. Den kleinen Eskimo hatte Anja schon für alle vorbereitet. 🙂

Er musste nur noch mit einem Dimensional aufgeklebt werden.

Die kleine Karte passt perfekt in die Projekt Life Hüllen!

img-20160917-wa0017img-20160917-wa0005

Nach Anja hat uns Michi von Michis PapierZauber aus Mahlow erzählt wie sie zu Stampin`UP! gekommen ist und wie es ihr seitdem ergangen ist.

Näheres über Michi könnt ihr auf ihrem Blog Michis PapierZauber lesen.

Natürlich durfte eine geschäftliche Schulung auch nicht fehlen!

Stefan aus Frankfurt hat uns über eine neue Kampagne informiert. Lasst euch überraschen!

dsc_0640

Danke Stefan, dass du da warst!

Nach einer längeren Mittagspause ging es dann weihnachtlich weiter!

materialpaket-weihnachts-mini-album-01

materialpaket-weihnachts-mini-album-02

 Nach einer Idee von Jenni ist dieses Mini-Album entstanden:

mini-album-weihnachten-2016

mini-album-weihnachten-11-2016

Nochmals vielen Dank an Dani für das Ausstanzen des filigranen Weihnachtsmanns und Danke an Iris

und Birgit mit ihren Mädels für die Unterstützung beim Stanzen der vielen anderen kleinen Stanzteilchen!

mini-album-weihnachten-12-2016

mini-album-weihnachten-01-2016

mini-album-weihnachten-02-2016

mini-album-weihnachten-03-2016

mini-album-weihnachten-05-2016

mini-album-weihnachten-04-2016

mini-album-weihnachten-06-2016

mini-album-weihnachten-07-2016

mini-album-weihnachten-08-2016

mini-album-weihnachten-09-2016

mini-album-weihnachten-10-2016

Am Ende ist jede Demokollegin mit einem fertigen Mini-Album nach Hause gefahren!

Liebe Mädels und Stefan ich danke euch sehr, dass ihr so zahlreich gekommen seid!

Es hat mich sehr gefreut viele Gesichter zu den Blogs, die ich oft besuche, zu sehen!

Ich hoffe, euch hat das Event gefallen! Über einen geschenkten Kommentar würde ich mich sehr freuen!

Ich denke, es würde an dieser Stelle jetzt keinen Sinn machen eine Liste mit den verwendeten Produkten zu posten, weil ich für die Projekte für dieses Event sehr viele neue Produkte aus dem aktuellen Herbst-/Winterkatalog verwendet habe. 🙂 Diese Liste würde sehr lang werden. L.O.L.

Am besten ihr schnappt euch den Katalog und blättert vor dem Bildschirm nach, um die Produkte zu finden.

Zwei Materialpakete habe ich noch hier zu liegen. Für 25,00 € zzgl. 1,50 € Versand schicke ich euch diese gerne zu!

Solltet ihr Fragen haben, scheut euch nicht mich zu kontaktieren, ich habe immer ein offenes Ohr für euch!

Die Produkte findet ihr in meinem Onlineshop oder ihr bestellt sie persönlich, telefonisch oder per Email bei mir.

Vielen lieben Dank fürs Vorbeischauen!

Tschüß, bis zum nächsten Mal!

Eure Delia

Merken

Merken

Veröffentlicht in Geburtstag, Stampin`UP!, Stempeltechniken, Techniken

Ein Cupcake zum Geburtstag!


Hallo ihr Lieben,

für die Geburtstagskarte, die ich euch heute zeigen möchte habe ich ein neues Produktpaket, bestehend aus dem Stempelset „Cupcake für dich“

und den Framelitsformen „Cupcake-Kreationen“ # 142235, benutzt.

Weiter unten findet ihr wie immer die Liste mit den verwendeten Stampin `UP! Produkten.

Cup Cake

Um einen 3D-Effekt zu erzielen, habe ich ein wenig gepanscht!

Ich habe in einem kleineren Behälter etwas Speisestärke eingefüllt, noch etwas Flüssigkleber und weiße Acrylfarbe zugefügt, etwas Wasser dazu geschüttet

und einige Tropfen Nachfülltinte Wassermelone dazugeträufelt. Das ganze gut vermischen. Die Paste sollte nicht zu flüssig, aber auch nicht zu fest sein.

Mit einem kleinen Spachtel etwas von der Masse auf den Stempel geben, einmal auf ein Schmierblatt abstempeln (dabei bitte nicht zu stark aufdrücken) und danach auf das vorher schon in zwei Stufen abgestempelte Sahnehäubchen stempeln. Hierbei bitte auch nicht zu stark aufdrücken! Nachdem die Masse getrocknet war hatte ich diese mit dem Wink of Stella (Clear) Stift bemalt.

Cup Cake 01

Verwendete Stampin `UP! Produkte:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.
Ich hoffe euch gefällt diese Geburtstagskarte und wünsche euch viel Spaß beim Nacharbeiten!
Ich greife mir jetzt meinen Camcorder und verschwinde damit nach oben, um für euch meine Bestellung aus dem neuen Herbst-/Winterkatalog aufzunehmen!
Ich bin schon ganz gespannt! Ihr auch?
Vielen lieben Dank fürs Vorbeischauen!
Tschüß, bis zum nächsten Mal!
Eure Delia
Veröffentlicht in Stampin`UP!, Techniken

Stempeltechniken / Doppeltes Embossing / Stampin `UP!


Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch die zweite Karte vom Technikworkshop zeigen.

Die Technik, die ich für diese Karte benutzt habe, ist das doppelte Embossen.

Hier habe ich die beiden Bären direkt auf die Prägeform gestempelt und zwar auf die Seite mit dem Stampin`UP! Logo.

Dabei habe ich darauf geachtet, dass die Bärengesichter jeweils zwischen den Baumstämmen positioniert sind.

Danach die Karte einlegen und durch die Big Shot drehen:

Stempeln und Embossen

Solange die Tinte noch nicht ganz getrocknet war, habe ich mit einem Wassertankpinsel über das gestempelte Motiv gewischt,

damit die Bären nur leicht koloriert sind. Der Blumenstrauß ist ebenfalls mit dem Wassertankpinsel koloriert.

Die Bäume habe ich mit dem Stampin`Write Marker Anthrazitgrau bearbeitet und hinterher mit Schiefergrau darüber gewischt.

Den Himmel habe ich mit Himmelblau gewischt und den Boden mit Farngrün.

Mit dem Wassertankpinsel und Farngrün habe ich einige Grashalme gemalt.

Ich hoffe euch gefällt diese Technik und wünsche euch viel Spaß beim Nacharbeiten!

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Vielen lieben Dank fürs Vorbeischauen!

Tschüß, bis zum nächsten Mal!

Eure Delia

Veröffentlicht in Anleitungen, Geburtstag, Stampin`UP!, Techniken

Rasierschaumtechnik mit Stampin`UP! Produkten


Hallo ihr Lieben,

letzten Freitag haben wir uns zum Techmik-Workshop getroffen.

Als erstes habe ich den Mädels die Rasierschaumtechnik vorgeführt.

Ich habe auf einen wasserfesten Untergrund (Glasteller) eine Schicht Rasierschaum aufgesprüht,

dann jeweils einige Tropfen Nachfülltinte in Kirschblüte, Saharasand und Farngrün rauftropfen lassen.

Das ganze dann mit einem Schaschlikspieß leicht verrühren. So entsteht eine schöne Marmorierung.

Das weiße Papier habe ich dann aufgelegt und leicht angedrückt. Anschließend wieder von der Rasierschaummasse abziehen

und mit einem Küchentuch den überschüssigen Rasierschaum wegwischen.

Das Papier nun trocknen lassen und danach kreativ verarbeiten.

Das ist mein Ergebnis:

Rasierschaumtechnik

Vielen lieben Dank fürs Vorbeischauen!
Tschüß, bis zum nächsten Mal!
Eure Delia